top of page
Suche
  • 4-Pfoten-Physiotherapie

Ausbildung zur Tierernährungsberaterin

Aktualisiert: 23. Sept. 2021

Öfter mal was Neues habe ich mir gedacht. Wie aber ernährt man seinen Hund oder eine Katze gesund? Diese Frage beschäftigt immer mehr Tierbesitzer. Seit unsere Tiere hauptsächlich mit Fertigfutter ernährt werden, leiden auch sie an vielen sogenannten Zivilisationskrankheiten wie Allergien, Krebs, Diabetes, Bauchspeicheldrüsen- und Nierenerkrankungen. Außerdem kommt es oft zu Magen und Darm Problemen, der Hund verträgt nichts außer der Reihe, hat oft Durchfall oder muss erbrechen. Oft hilft hier nur eine Umstellung auf eine artgerechtere Fütterung, die besser zum Organismus des Hundes oder der Katze passt. Denn je gesünder die Ernährung, desto gesünder ist auch das Tier. Deswegen bin ich jetzt in der Ausbildung zur Tierernährungsberatung.


Außerdem habe ich mich zur Tierpychologie eingetragen um noch umfassender für meine Patienten und meine Patientenbesitzer da zu sein!





Bleiben Sie dabei und gerne mache ich auch für Ihr Tier einen ausführlichen Ernährungsplan !






21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Jetzt Neu !! Ernährungsberatung !!

Nachdem bei uns ja das Thema Ernährung immer wieder mal aufgeploppt ist, wurde es im März mit der Tumorerkrankung bei PK wieder drängender. Waren wir bis dato überzeugte Barfer, mußte ich jetzt doch m

Comments


bottom of page